MAYBEBOP Bild in FarbeDas Jahr 2015 steht bei dem Gesangverein 1845 Meerholz e.V. unter einem ganz besonderen Stern. Der Verein feiert sein 170jähriges Jubiläum. Das ganze Jahr über gibt es immer wieder tolle Veranstaltungen, Feste oder Auftritte der Chöre.

Zwei Höhepunkte sind sicherlich die großen Veranstaltungen in der Meerholzer Sport- und Kulturhalle mit MAYBEBOP – einer der besten a cappella-Formationen Deutschlands – am Freitag, den 27.03.2015 und dem Comedian und FFH-Moderator Johannes Scherer am Samstag, den 10.10.2015.

Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, den 30.11.2014 am Stand des Gesangvereins Meerholz auf dem Meerholzer Weihnachtsmarkt. Als „Weihnachtsspecial“ haben Sie dort die einmalige Gelegenheit, für beide Veranstaltungen die Karten für je € 22,– zu erwerben.

Nach dem Weihnachtsmarkt, erhalten Sie die Karten zum regulären Preis beim Kaufhaus Lauber oder im Internet. Weitere Informationen hierzu auch unter www.gesangverein-meerholz.de.

Wer ist MAYBEBOP? Vier gute Freunde, zehn erfolgreiche Jahre, ein neues Album – das ist MAYBEBOP. Die Vocalband aus Norddeutschland sind Sebastian Schröder, Oliver Gies, Lukas Teske und Jan Bürger, vier Stimmcharaktere vom Countertenor bis zum Kellerbass, vier Bühnentypen, vier kommunikative Talente mit einem hohen Spaßfaktor. MAYBEBOP zeigt mehr als gepflegtes a cappella-Entertainment, ihr Stil ist leichtfüßig, kurzweilig, „die Klangvielfalt, die perfekten Imitationen von Instrumenten sind alle echt mit dem Mund“, berichten die „Kieler Nachrichten“. A cappella-Abende können monoton werden, aber MAYBEBOP wechselt laufend das Genre, da trifft Besinnliches auf Irrwitziges, Pop zeigt ganz neues Facetten, Jazz hat plötzlich seine eigene Qualität, Klassik und Volkslied zeigen sich im neuen Gewand, dazu schon fast legendäre Cover-Versionen.

MAYBEBOP singt deutsch. Ihre Eigenkompositionen greifen Themen des Alltags auf, Skurriles und Berührendes, mal witzig, mal böse – mal hitzig und mal unheimlich sanft, aber immer rhythmisch präzise und stilsicher. Rock-Klassiker werden durch sensationelle Arrangements völlig neu gestaltet, immer mit stimmlicher Genauigkeit in  Perfektion. Die Maybebopper wissen, wie man Erwartungen erfüllt, mit Leichtigkeit unterhält, mit unverbrauchtem Witz und koketter Selbstironie. Alljährlich 150 ausverkaufte Konzerte von Flensburg bis Passau, von Saarbrücken bis Berlin beweisen die Qualität der MAYBEBOP -Live-Shows.

Mit dem aktuellen Bühnenprogramm „Dumm klickt gut“ knüpft Johannes Scherer inhaltlich an den erfolgreichen Vorgänger „Asoziale Netzwerke“ an. Dabei beschäftigt sich der Comedian dieses Mal humorvoll mit der Frage, ob die moderne Technik die Dummheit ausrottet oder diese gar sprunghaft vermehrt.

Der Moderator beschäftigt sich in seinem neuen Bühnenprogramm auch mit der Art der verwendeten Sprache in den sozialen Netzwerken. „Anglizismen sind für mich ein No-Go. Ausnahmen gibt es jedoch immer. ‚Bubble-Tea’ zum Beispiel. Würde man uns den auf Deutsch als ‚Blasentee‘ verkaufen, hielte sich der Andrang bestimmt in Grenzen“, fügt Scherer hinzu.

Den Zuschauer erwartet ein humorvolles Programm. Dabei unterhält Johannes Scherer seine Zuschauer mit Themen wie beispielsweise für wen ein Home Office geeignet ist und warum der Nachbar dafür nicht in Frage kommt, weshalb wir eine neue Bewegung „Negative Thinking“ brauchen, was „Fuddel-Omas“ sind und warum wir uns vor ihnen in Acht nehmen sollten oder was eine „Hippo-Poto-Monstroso-Sesquippedalio-Phobie“ darstellen soll.

Karten für MAYBEBOP und Johannes Scherer – Vorverkauf beginnt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.