plakat-soireeAm Samstag, den 12. November 2016 lädt der Gesangverein 1845 Meerholz e.V. um 18:00 Uhr zu einer Soirée in die Katholische Kirche Meerholz ein. Der Männerchor und der Gemischte Chor des traditionellen Meerholzer Gesangvereins, der im letzten Jahr sein 170jähriges Bestehen gefeiert hat, präsentieren einen lyrischen Abend. Die Gäste erwartet eine Mischung aus vielstimmiger klassischer und moderner Chormusik und Poesie, wobei die lyrischen Texte, die u.a. von Rilke, Clemens v. Brentano, Rose Ausländer und Konstantin Wecker stammen, die Aussagen der Lieder unterstreichen.

Das Repertoire umfasst sowohl deutschsprachige Abend- und Wiegenlieder, z.B. von Schubert und Marco Antonio Ingegneri, als auch moderne Chorfassungen englischer ‚Lullabyes’ und anderer bekannter Songs, so von Billy Joel, Simon and Garfunkel, Coldplay und den Wise Guys.

Der Abend steht wieder unter der professionellen Leitung von der Altistin und Chorleiterin Esther Frankenberger, die beide Chöre seit 2013 dirigiert. Esther Frankenberger leitet außerdem verschiedene bekannte Ensembles und Chöre und ist selbst Ensemblemitglied von Claritas Vocalis und Mitglied im Deutschen Kammerchor.

Die Gruppe Coldplay verlieh ihrem bekannten Hit den Titel ‚Viva la vida!’ – ‚Lebe das Leben!’ Unter diesem positiven Leitbild hofft der Gesangverein Meerholz, den Zuhörern ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit, auch gegen den für diese Jahreszeit typischen November-Blues, zu vermitteln und ‚Abendfrieden’(so ein anderer Liedtitel) zu schenken. Der Eintritt zu diesem Abendkonzert ist frei.

Der Gesangverein Meerholz freut sich immer über neue Sängerinnen und Sänger, die jederzeit herzlich willkommen sind an den Proben teilzunehmen. Der Gemischte Chor probt dienstags von 18:30 bis 20:00, der Männerchor im Anschluss daran von 20:15 bis 21:45 im Sängerheim an der Sport- und Kulturhalle in Meerholz. Weitere Informationen unter www.gesangverein-meerholz.de.

Soirée des Gesangvereins Meerholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.