JC 2016.jpgBeim traditionellen Familienabend der aktiven Mitglieder des Gesangverein 1845 Meerholz konnte der Vorsitzenden Hans Peter Kunz auch zahlreiche zu ehrende Gäste begrüßen. Insgesamt wurden 25 Personen für ihre Verdienste um den Verein gewürdigt.

Die musikalischen Akzente durfte an diesem Abend der Jugendchor setzen. Unter der bewährten Leitung ihres Dirigenten Alexander Franz sangen die jungen Sängerinnen und Sänger neu einstudierte Weihnachtslieder. Für Alexander Franz war es eine besondere Veranstaltung. Er wurde im Kreise seines Chores für 10jährige Jugendchorleitung in Meerholz durch den Bundesvorstand der Deutschen Chorjugend e.V. geehrt.

Hans Peter Kunz bedankte sich bei Alexander Franz für seine geleistete Arbeit. Während seiner bisherigen Zeit in Meerholz hat er schon ca. 65 Jugendliche betreut und ausgebildet. Auch zwei eigene Konzerte wurden bereits mit großem Erfolg veranstaltet. Der Bundesvorstand der Deutschen Chorjugend e.V. und der Gesangverein 1845 Meerholz wünschten weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Chorarbeit. Die Jugendlichen des Chores freuen sich auf neue Mitglieder. Wer mitsingen will kann einfach zu einer Schnupperchorprobe an einem Mittwoch um 17:30 Uhr im Vereinsheim Meerholz vorbeikommen.

Somit war der Ehrungsreigen eröffnet und der Vereinsvorsitzende ließ es sich nicht nehmen die Laudatio auf alle zu Ehrenden zu übernehmen. Klaus Ritter, Vizepräsident des Hessischen Sängerbundes und der Ehrenvorsitzende des Gesangvereins Eckhard Paul überreichten die Ehrennadeln, Präsente und Blumen.

Zunächst bedankte sich Kunz bei den Vize-Dirigenten des Vereins Karin Kessler und Helmut Riedl für die Übernahme von zahlreichen Probe- und Auftrittsterminen im zurückliegenden Jahr.

Den großen Reigen der Ehrungen eröffneten die Vereinsmitglieder mit 25 Jähriger Vereinszugehörigkeit. Hier wurde Harald Wolf mit als Förderer des Vereins und Pate des Jugendchores dem Verein mit einem silbernen Abzeichen des Hessischen Sängerbundes ausgezeichnet. Leander Kress ist seit 25 Jahren in Meerholz aktiv und erhält eine Ehrengabe des Vereins.

Für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Walter Desch, Klaus Peter Huck, Horst Schmidt, Alois Tanzer, Elisabeth Dedio, Kilian Dedio, Gerd Huck, Karlfried Kreutzer und Ottmar Pfahls mit einem silbernen Ehrenabzeichen ausgezeichnet.

Der Verein ist stolz darauf aktive Mitglieder für Ihre 50, 60 oder 70 Jährige aktive Mitgliedschaft zu Ehren. Neben der gewöhnlichen Chorprobe waren diese Mitglieder in weiteren Bereichen wie der Vorstandsarbeit oder in zusätzlichen Chor-, Theater- oder Tanzgruppen des Vereins aktiv. Adolf Wagner wurde für 50 Jahre und Wolfgang Herbert, Hans Schmidt, Hans Wagner, Werner Wagner, Heinrich Reuther sowie Friedel Worch für 60 Jahre mit einen Goldenen Ehrenabzeichen sowie einer Urkunde geehrt. Schon 70 Jahre aktives Mitglied ist Karl Bieber. Karl-Heinz Volz wird für 70 Jahre fördernde Mitgliedschaft geehrt.

Eine ganz besondere Ehrung erfuhr dann noch Eckhard Paul, der Ehrenvorsitzende des ältesten Meerholzer Vereins. Ihm wurde durch Klaus Ritter eine Ehrenurkunde vom Hessischen Sängerbund für 10 Jahre 1. Vorsitzender im GV 1845 Meerholz e.V. verliehen.

Mit einem großen Applaus bedankten sich die Gäste für die abwechslungsreiche und unterhaltsame Moderation der Ehrungen.

Zum Abschluss lud der Vorsitzende Hans Peter Kunz ein die Veranstaltungen des Vereins zu besuchen. Insbesondere das Konzert mit MAYBEBOP am 25.03.17 in der Sport- und Kulturhalle sollte man sich nicht entgehen lassen. „Vielen Dank“ sagte er den Kuchen- oder Salatspendern sowie den Mitgliedern des VfR 09 Meerholz, die an diesem Abend die Bewirtung der Veranstaltung übernahmen.

Ehrungsreigen am Familienabend beim Gesangverein 1845 Meerholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.